Weg damit!

Jetzt ist es offiziell! Das Lokal ist nun auch vertraglich unter Dach und Fach. Vereins-Vorsitzende und Stiftungs-Gründerin Iris Koczwara sieht man die Freude an. Sie ließ es sich am 19.09.2016 natürlich nicht nehmen, das "Zu-vermieten-Schild" persönlich abzu-nehmen. 

 

Die Freude, mindestens aber die Neugier, überträgt sich offensichtlich auch auf ihre lieben Vierbeiner, die ihrem Frauchen bei diesem Vergnügen zusehen. 

 

Wir gratulieren von Herzen und wünschen viel Glück. Denn mit der Unterschrift auf dem Mietvertrag wird es tatsächlich ernst.

 

Ran an die Arbeit!


Lokal gefunden

Es ist soweit, wir eröffnen ein Café & Restaurant! Ein passendes Lokal in Dorsten ist gefunden. Wir freuen uns riesig. Das heißt aber auch, dass wir jetzt Vollgas geben müssen. Die Eröffnung ist schon für Ende November 2016 geplant.  

 

Cookie's Veggies braucht für das vegane/vegetarische Café & Restaurant in Dorsten Personal. Wir suchen Köche, Bäcker/Konditor, Küchenhilfen, Servicekräfte und Reinigungspersonal (m/w), in Voll- und Teilzeit, die uns mit Leidenschaft unterstützten.

 

 

Bewerbung bitte an:

 

Graues Gold e.V.

Iris Koczwara Stiftung 

Fürst-Leopold-Platz 1

46284 Dorsten

oder

iris.koczwara@graues-gold-dorsten.de

 

Und natürlich brauchen wir jetzt sehr schnell adäquates Mobiliar. Wir wollen nachhaltig arbeiten und freuen uns über gebrauchte Möbel, Geschirr etc.

 

Helfen Sie uns bitte!


Eine weitere Etappe

Aktuell ist Vereins- und Stiftungsgründerin Iris Koczwara auf der Suche nach einem geeigneten Lokal in Dorsten, in dem sie "Cookie's Veggies" eröffnen kann. Ein vegetarisches Restaurant, mit dem sie Einnahmen generieren möchte, um die großen Ziele wie den Gnadenhof und den Generationenhof schneller erreichen zu können. 

 

Parallel wird natürlich auch nach entsprechender Möblierung gesucht, sprich Bestuhlung, Küche etc. Und wenn all das geschafft ist, auch fachkundige Mitarbeiter, die das Restaurant kompetent bewirtschaften können. Die Gäste sollen schließlich in einer schönen Atmosphäre vegetarische Köstlichkeiten genießen können.

 

Wer helfen möchte, darf sich liebend gern beim Verein melden!